Lagerraum mieten für private und gewerbliche Wertsachen

Lagerraum mieten

Lagerraum mieten für private und gewerbliche Wertsachen. Sichere, saubere und trockene Lagerräume zur Miete in Selfstorage Lagerhallen. Günstig großen oder kleinen Lagerraum privat mieten für Möbel, Hausrat, Kartons und komplette Wohnungseinrichtungen beim Umzug. Lager mieten für Gewerbegüter, Waren, Paletten und Akten. Monetäre und ideelle Wertsachen lagern in modernen Selbstlagerzentren.

Du willst einen Lagerraum kurzfristig mieten oder eher für einen langfristigen Zeitraum? Hier findest Du individuelle Lagermöglichkeiten. Miete einen Abstellraum außerhalb Deiner Wohnung als Ersatz für den zu kleinen Keller oder Dachboden.

Lagerraum mieten als Privatperson

Du bist wegen Umzugs, Auswanderung oder Aufenthalt im Ausland auf der Suche nach einem Lagerraum als langfristiges Zwischenlager? Ein Wohnungswechsel oder die Sanierung/Renovierung Deiner Wohnung steht an und Du willst für Deine persönlichen Wertsachen statt einer feuchten Garage kurzfristig lieber einen sicheren und trockenen Lagerraum mieten?

In nahezu jeder größeren Stadt findest Du heutzutage sogenannte Selfstorage Lagerhallen. Hierbei handelt es sich um moderne Lagerhäuser, die speziell auf Deine Bedürfnisse ausgerichtete Lagermöglichkeiten vermieten. Auch als Privatperson kannst Du dort Lagerflächen, Mietboxen, Schließfächer und Lagerräume flexibel anmieten.

Lagerabteile stehen in unterschiedlichen Größen und Abmessungen zur Verfügung. Du mietest also nur, was Du auch wirklich benötigst. Lange Vorlaufzeiten müssen nicht beachtet werden. Du kannst im Notfall direkt mit Deinen Sachen zum Lagerhaus fahren, den kurzfristig gewünschten Lagerplatz mieten und noch am gleichen Tag Deine Wertsachen und Möbel einlagern.

Lagerraum gewerblich mieten

Du bist als Anwalt, Arzt, Handelsvertreter oder Unternehmer gewerblich an Lagerräumen für Akten, Werkzeugen, Waren oder Werbematerialien interessiert? Du bist Online-Händler und suchst nach günstigen Möglichkeiten zur Zwischenlagerung von Shop-Artikeln? Dein Gewerbelager platzt aus allen Nähten und Du möchtest Paletten lagern?

Auf unseren Seiten findest Du Informationen und Tipps zu Anbietern gewerblicher Lagereinheiten. Flexibilität durch kurze Mindestlaufzeiten und Kündigungsfristen sind wesentliche Anforderungen an einen Lagerraum für Gewerbetreibende. Betreiber moderner Mietlager gehen hierauf ein und bieten on Top interessante Sonderkonditionen.

Mietvertrag für Lagerräume

Die Mietverträge für derartige Privatlager und Gewerbelager sind individuell und flexibel gestaltbar. Lagern darfst Du nahezu alles, was nicht nicht Gefahrgut ist, verderblich ist oder übel riecht, beziehungsweise Ungeziefer anlockt.

Um privat einen Mietvertrag abschließen zu können, bedarf es in der Regel lediglich eines Personalausweises, beziehungsweise eines Reisepasses in Verbindung mit einer Meldebestätigung. Zusätzlich wird eine gültige Bankverbindung verlangt.

Bei gewerblicher Anmietung ist ergänzend hierzu eine Gewerbeanmeldung oder ein Handelsregisterauszug beizubringen.

Preise für Lagerräume

Tipps zu den Preisen für Lagerräume im Selbstlagerzentrum:

  • Je länger Du Lagerräume mietest, desto günstiger werden die monatlichen Preise!
  • Die Preise für Lagermöglichkeiten steigen degressiv! Je größer die Fläche, desto geringer die Kosten je m²! Ein Lagerabteil mit einer Grundfläche von 10 m² ist also nicht doppelt so teuer wie das mit einer Grundfläche von 5 m², sondern es ist relativ günstiger (Beispiel: 10 m² = EUR 200,00/Monat; 5 m² = EUR 110,00/Monat).
  • Nahezu alle Lagerraumvermietungen arbeiten mit Rabatten und Sonderpreisen für Langzeitmieter und spezielle Kundengruppen (Studenten, Senioren, Bundeswehrangehörige, …). Nachfragen!